MENU

Vor nicht allzu langer Zeit wurden ja bereits schon einmal die Bestimmungen geändert so dass man keine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung mehr bekommt, sondern mit Erstbeantragung nur eine für 2 Jahre. Erst dann kann man eine Aufenthaltsgenehmigung für dann 10 Jahre bekommen. Nun gibt es ein neues …

Update Oktober 2023

Neue Bestimmungen für die Einwanderung nach Paraguay:

Der lange Arm Europas greift durch und bringt uns verschärfte Bestimmungen für die Einwanderung nach Paraguay.

Damit entfällt der für viele deutsche Auswanderer so interessante Aspekt, dass man die Daueraufenthaltsgenehmigung in Paraguay so leicht als Plan B halten konnte ohne jemals wirklich wieder ins Land kommen zu müssen. Eine unbefristete Daueraufenthaltsgenehmigung und entsprechend fehlende Bestimmungen zum Aufenthalt machten es bisher möglich, nur ein einziges Mal nach Paraguay reisen zu müssen, um die Daueraufenthaltsgenehmigung für Paraguay zu erlangen und zu behalten. Das ändert sich nun. Um mich nicht mit fremden Lorbeeren zu schmücken füge ich euch hier die von Peter Kunzmann vom Cargo Team erstellte Übersicht ein:

Peter hat auch eine Original Übersetzung des Gesetzes dort eingefügt. Es gab diese Regelung wohl schon immer, nur soll sie nun auch umgesetzt werden:

“Hier die Uebersetzung einer zugel.Uebersetzerin des Art. 55 dazu>>>GESETZ Nr. 6984 / DER MIGRATION

Artikel 55.- Gründe für die Aufhebung des Aufenthalts

Die Aufhebung des Aufenthalts bedeutet den Verlust der erteilten Migrationskategorie und damit das Erlöschen des Rechts sich im Lande aufzuhalten. Die Nationale Direktion für Migration kann den Aufenthalt den sie erteilt hätte, unabhängig von seiner Dauer, Kategorie oder dem Grund der Genehmigung aufheben und die Ausweisung des Ausländers durch einen begründeten Beschluss in den folgenden Fällen anordnen:

1. […]

2. Ungerechtfertigte Landesabwesenheit für mehr als 3 (drei) aufeinanderfolgende Jahre im Falle eines dauerhaft Ansässigen oder für mehr als 1 (ein) Jahr, wenn es sich um einen befristeten Ansässigen handele, außer in Fällen, in denen eine Genehmigung der Nationalen Direktion für Migration gegeben wäre.

3. […]

4. […]

Wenn die Nationale Direktion für Migration die Aufhebung des Aufenthalts angeordnet hat, hat der Ausländer das nationale Staatsgebiet unter Androhung der Anordnung seiner Ausweisung zu den in diesem Gesetz dargelegten Bedingungen innerhalb der festgelegten Frist zu verlassen.”

Staatsbürgerschaft von Paraguay

Und für alle, die tatsächlich auch sehr verständlichen Gründen darüber nachdenken, die deutsche Staatsbürgerschaft abzulegen, um die Staatsbürgerschaft von Paraguay anzunehmen, habe ich hier gute Infos zum Thema gefunden.

Comments
Add Your Comment

CLOSE
Datenschutz
Ich, Daniela Jost (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Daniela Jost (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: