MENU

Dieser Tipp mag nun für den einen oder anderen seltsam klingen. Und doch ist es wichtig – nach meinem Empfinden – so optimal wie möglich finanziell handlungsfähig zu bleiben. Nicht selten ist es beispielsweise hier in Paraguay so, dass die eine Kreditkarte heute am ATM oder im Supermarkt funktioniert und die andere eben nicht. Oder aber man schafft es – wie mein Lieblingsmensch – dreimal einen falschen Code einzugeben und “zerschießt” sich damit eine Kreditkarte.

Vor allem am Anfang, wenn man gerade in Paraguay angekommen ist, hat man oft das Problem, dass man wegen fehlender Cedula noch kein Bankkonto eröffnen kann und quasi handlungsunfähig ist. Dann ist es hilfreich, mit so vielen Kreditkarten wie möglich hier in Paraguay am ATM die 2 mal 1.500.000 Gs. täglich abheben zu können. Zumal der ATM meist einen sehr guten Wechselkurs hat.

Doch welche Banken machen Sinn, um sich noch schnell – so lange man noch eine deutsche Wohnanschrift besitzt – eine Kreditkarte zu bestellen, bzw. überhaupt erst einmal ein Konto zu eröffnen?

Der Favorit unter Auswanderern und Travelern ist ganz sicher WISE. Das Konto ist kostenlos und man kann sein Geld – in unruhigen EuroZeiten – in verschiedensten Währungen halten. Außer leider in Guarani. Ich mag diese Bank wirklich gern da sie unfassbar easy zu nutzen ist. Hat ein Empfänger deiner Überweisung auch eine Kontoverbindung bei WISE kannst du nur mit seiner Mailadresse überweisen.

Der Klassiker ist sicher auch die DKB. Als Aktivkunde mit einem monatlichen Geldeingang von 700 EUR führst du ein kostenloses Konto und kannst überall im Ausland kostenlos Bargeld abheben. Kleiner Trick: Überweise immer dieselben 700 EUR von und an ein anderes Konto hin und her! Ansonsten würde das Konto 30 EUR im Jahr kosten.(Stand März 2022)

Weitere gute Banken für Traveler und Auswanderer sind die Barclays, Santander, Hanseatic oder Advanzia.

Schaut, dass ihr eure letzte Meldeadresse kurz vor Abmeldung auf einen Freund setzt und gebt diese Adressänderung der Bank an. So kann eine neue Karte oder sonstige Korrespondenz gut dorthin geschickt werden und die Bank kündigt euch nicht wegen Wegzug (was aber zumindest bei DKB und WISE nach meiner Erfahrung sowieso nicht passiert).

Also: Immer schön flexibel bleiben!

Comments
Add Your Comment

CLOSE
Datenschutz
Ich, Daniela Jost (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Daniela Jost (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: